Bergwachten Lenninger Tal: Gleitschirmflieger landet in Baumkrone

Beim Start am Gleitschirmstartplatz Hohenneuffen Nord geriet ein ca. 30 jähriger Gleitschirmflieger aus unklarer Ursache unterhalb der Startschneise in die Baumkronen. Dank der mitgeführten Rettungsschnur konnten die Bergretter zügig aufsteigen und den unverletzten Piloten zu Boden lassen. Die Schirmbergung gestaltete sich bei der Betroffenheit mehrerer dünner Bäume als erwartet aufwendig..

Einsatzort: Waldgebiet unterhalb Startplatz Hohenneuffen Nord, Beuren
Einsatzart: 1.1.4.2 Flugunfall, Personenrettung und Gerätebergung
Bergwacht-Ortsebene: Göppingen, Geislingen-Wiesensteig
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer in Stunden: 3
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst mit RTW, Notarzt, Org-Leiter Rettungdienst, Polizei
Fotos:  

Zurück