Bergwachten Geislingen-Wiesensteig und Göppingen: Unterstützung des Rettungsdienstes

Ein etwa 80 Jahre alter Mann war hinter seinem Haus in einem engen Außenbereich mit mehreren Treppenstufen gestürzt und hatte sich dabei eine schwere Verletzung am Bein zugezogen. Nach der Versorgung durch den Notarzt und den Rettungsdienst transportierten die Bergretter*innen den Patienten mit der Gebirgstrage zum bereitstehenden Rettungswagen.

Für die Bergwacht Göppingen wurde der Einsatz auf der Anfahrt abgebrochen.

Einsatzort: Geislingen-Eybach
Einsatzart: 1.1.12 sonstige Hilfeleistung
Bergwacht-Ortsebene: Geislingen-Wiesensteig,
Göppingen
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer in Stunden: 1
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: Notarzt und Rettungsdienst
Fotos:  

Zurück