Bergwachten Geislingen-Wiesensteig und Göppingen: Personenrettung an der Geislinger Steige

Ein 47-Jähriger wollte bei dem schönen Wetter das Knoll-Denkmal an der Geislinger Steige besuchen. Dabei kam er vom Weg ab und rutschte in dem unwegsamen Steilgelände ab. Da er weder vor noch zurück kam, setzte er einen Notruf ab.

Die Bergwacht sicherte den unverletzten Mann und bereitete die Rettung aus dem Gelände vor. In Begleitung eines Bergretters wurde der Mann mit dem Statikseilsystem zur Steige abgelassen. Dazu musste die Bahnstrecke gesperrt werden, um den Schienenbereich überqueren zu können.

Die Zusammenarbeit mit der ebenfalls im Einsatz befindlichen Polizei funktionierte bestens.

Einsatzort: Geislinger Steige, Nähe Knoll-Denkmal
Einsatzart: 1.1.17 Wanderunfall
Bergwacht-Ortsebene: Geislingen-Wiesensteig, Göppingen
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit: nein
Beteiligte Organisationen: Polizei
Fotos:  

Zurück