Bergwachten Göppingen und Geislingen-Wiesensteig: Wanderunfall an der Bertaburg

Ein 26-jähriger Mann war im Schnee gestürzt und hatte einen Kollaps erlitten. Das ersteintreffende Team der Bergwacht führte die medizinische Erstversorgung durch. Die Besatzung des Rettungswagens wurde mit dem zweiten Bergrettungsfahrzeug in die Nähe der Unfallstelle gefahren. Ein weiteres Bergrettungsfahrzeug fuhr die Einsatzstelle vom Tal an, da die genaue Lage zunächst nicht bekannt war. Nach der erweiterten Versorgung durch den Rettungsdienst und den Notarzt des angeforderten Rettungshubschraubers wurde der Patient mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Einsatzort: Gruibingen, Bertaburg
Einsatzart: 1.1.17 Wanderunfall,
1.1.23 Abtransport mit Helikopter
Bergwacht-Ortsebene: Göppingen,
Geislingen-Wiesensteig
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 17
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: Rettungsdienst des DRK, Rettungshubschrauber Christoph 22
Fotos:  

Zurück