Bergwachten Göppingen und Geislingen-Wiesensteig: Wanderin benötigte Hilfe der Bergwacht.

Eine 48-jährige Frau hatte körperliche Probleme und stürzte öfters auf dem rutschigen Wanderweg zu Boden, worauf ihre Wanderkameraden den Notruf wählten. Nach einer ersten Untersuchung durch Notärztin und Mitarbeitende des Rettungsdienstes konnte die unverletzte Frau mit dem Bergrettungsfahrzeug zum Parkplatz am Kornbergsattel gebracht werden. Von dort aus ließ sie sich privat abholen.

Einsatzort: Bertaburg, Bad Boll
Einsatzart: 1.1.17 Wanderunfall
Bergwacht-Ortsebene: Göppingen, Geislingen-Wiesensteig
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 18
Einsatzdauer in Stunden: 1
Während der Arbeitszeit: ja
Beteiligte Organisationen: Notarzt, DRK Rettungsdienst,
Fotos:  

Zurück