Bergwacht Zollernalb: Mit dem E-Bike gestürzt (2)

Da sich die Einsatzstelle abseits eines für den Rettungsdienst befahrbaren Wegs befand, wurde die Bergwacht Zollernalb Primär mitalarmiert.

Der Patient sowie dessen Begleitung wurde vom Rettungsdienst und Notarzt medizinisch versorgt. BergretterInnen transportierten den Patienten nach der Erstversorgung mit dem Bergrettungsfahrzeug zum bereitstehenden Rettungswagen

Einsatzort: Burgfelden
Einsatzart: 1.1.11 Mountainbikeunfall,
1.1.22 einfacher Transport mit Bergwacht-Einsatzfahrzeug
Bergwacht-Ortsebene: Zollernalb
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer in Stunden: 1
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst Zollernalb; Malteser Rettungsdienst Zollernalb;
Fotos:  

Zurück