Bergwacht Stuttgart: Wanderunfall auf dem Weg zum Neidlinger Wasserfall

Nach unklarer Anfangslage wurde der Patient nach Erkundung in der Nähe des Wanderweges zum Neidlinger Wasserfall von einem Bergwacht Team aufgefunden und erstversorgt. Nach anschließender Versorgung durch eine Notärztin transportierten die Einsatzkräfte der Bergwacht den Patienten in der Gebirgstrage auf den Wanderweg Pfannensteige. Der Weitertransport erfolgte mit dem Bergrettungsfahrzeug (Nottransport liegend) zum Übergabepunkt Bahnhöfle. Die Übergabe erfolgte dort an den Rettungsdienst, der den Verletzten in eine Klinik brachte.

Einsatzort: Wanderweg zum Neidlinger Wasserfall
Einsatzart: 1.1.17 Wanderunfall
1.1.22 einfacher Transport mit Bergwacht-Einsatzfahrzeug
Bergwacht-Ortsebene: Stuttgart
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: Rettungsdienst, Notarzt, OrgL
Fotos:  

Zurück