Bergwacht Rottweil: Waldarbeiter verletzte sich

Ein Waldarbeiter verletzte sich bei Waldarbeiten in der Nähe von Hardt am Bein. Der Rettungsdienst konnte den Mann zwar medizinisch versorgen, schaffte es aufgrund des unwegsamen Geländes jedoch nicht mit dem Rettungswagen bis zum Unfallort zu fahren. Die hinzugezogene Bergwacht transportierte den Verletzten mit dem geländegängigen Einsatzfahrzeug zum Rettungswagen. Der Rettungsdienst brachte ihn anschließend in ein örtliches Krankenhaus.

Einsatzort: Wald bei Hardt
Einsatzart: 1.1.1 Arbeitsunfall
1.1.22 einfacher Transport mit Bergwacht-Einsatzfahrzeug
Bergwacht-Ortsebene: Rottweil
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 10
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: Rettungsdienst
Fotos:  

Zurück