Bergwacht Ravensburg: Wanderer unter winterlichen Bedingungen gerettet

Ein Wanderer stürzte im schwer zugänglichen Gelände im Schmuckerwald beim Schmalegger Ortsteil Schmucker. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Zeitgleich mit dem Rettungsdienst und der Feuerwehr Schmalegg wurde auch die DRK-Bergwacht Ravensburg alarmiert.

 

Da der Unfallort mit dem Rettungswagen aufgrund der Topografie des Geländes, der winterlichen Verhältnisse mit starkem Schneefall und aufgrund der Beschaffenheit der Wege nicht erreicht werden konnte, transportierten die Einsatzkräfte der Bergwacht den Patienten nach notärztlicher Versorgung mit der Gebirgstrage gemeinsam mit Helfern der Feuerwehr Schmalegg zum bereitstehenden Rettungswagen. (BwWü/RW)

Einsatzort: Schmalegg, Ortsteil Schmucker
Einsatzart: 1.1.17 Wanderunfall
Bergwacht-Ortsebene: Ravensburg
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer in Stunden: 3
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst mit Notarzt, Freiwillige Feuerwehren Ravensburg und Schmalegg
Fotos:  

Zurück