Bergwacht Ravensburg: Radfahrer gestürzt

Ein 36-jähriger Radfahrer kollidierte auf einer Strecke im Bereich der Burg Wildeneck mit zwei Bäumen. Er war durch eine Baumwurzel ins Straucheln gekommen und verlor die Kontrolle über sein E-Bike. Nach der Kollision rutschte er einen Abhang hinab, wo er abermals gegen einen Baum prallte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Nach notfallmedizinischer Versorgung im Gelände durch den Rettungsdienst und Notarzt transportierten die Einsatzkräfte der Bergwacht den Patienten in der Gebirgstrage zu dem bereitstehenden Rettungswagen. Die K7948 wurde dafür durch die Polizei Ravensburg vollständig gesperrt. (BwWü/RW)

Einsatzort: Weingarten, Lauratal
Einsatzart: 1.1.11 Mountainbikeunfall
Bergwacht-Ortsebene: Ravensburg
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 8
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: Rettungsdienst, Polizei
Fotos:  

Zurück