Bergwacht Lenninger Tal: Kletterer abgestürzt

Beim Klettern an Steinbruchfels bei Ochsenwang stürzte ein Kletterer mehrere Meter bis zum Wandfuß ab. Hierbei zog er sich diverse Verletzungen an den Extremitäten sowie am Kopf zu. Die Begleiterin konnte einen Notruf absetzen. Die Einsatzkräfte der Bergwacht versorgten den Patienten gemeinsam mit der Besatzung des Rettungshubschraubers. Anschließend luden die Bergwachteinsatzkräfte den Patienten in die Gebirgstrage und zogen diese mit Hilfe einer Seilwinde zur Albhochfläche hoch. Dort übergaben sie den Patienten der Besatzung des bereitstehenden Rettungshubschraubers. (BwWü/RW)

https://www.facebook.com/hashtag/einsatz13juli2022

 

Einsatzort: Steinbruchfels, Bissingen- Ochsenwang
Einsatzart: 1.1.8 Kletterunfall
Bergwacht-Ortsebene: Lenninger Tal
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 8
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: OrgL, DRK Rettungsdienst, Polizei, DRF Luftrettung Christoph 41
Fotos:  

Zurück