Bergwacht Lenninger Tal: Gleitschirmflieger landet im Baum

Unmittelbar nach dem Start mit seinem Gleitschirm am Startplatz Hohenneuffen-Nord oberhalb von Beuren verfing sich ein Pilot in den ersten Baumreihen unterhalb der Startschneise. Die Einsatzkräfte der Bergwacht bestiegen den betroffenen Baum nach Einsatz der Rettungsschnur des Piloten in Seilklettertechnik. Sie konnten ihn unverletzt zum Boden ablassen. Anschließend wurde der Gleitschirm geborgen, während dutzende Piloten am Startplatz auf die Wiederfreigabe des Flugbetriebs durch den Bergwachteinsatzleiter warteten. (BwWü/RW)

Einsatzort: Startplatz Hohenneuffen Nord
Einsatzart: 1.1.4.2 Flugunfall, Personenrettung und Gerätebergung
Bergwacht-Ortsebene: Lenninger Tal
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer in Stunden: 3
Während der Arbeitszeit: Ja
Beteiligte Organisationen:  
Fotos:  

Zurück