Bergwacht Lenninger Tal: Gestürzten Mountainbiker gerettet

Ein Mountainbiker stürzte auf einer Trail-Abfahrt vom Egenfirst in Richtung Weilheim. Dabei zog er sich eine schmerzhafte Verletzung der unteren Extremitäten zu. Die Einsatzkräfte der Bergwacht trafen gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Notärztin an der Unfallstelle ein. Nach der notfallmedizinischen Erstversorgung und Schienung der Verletzung lagerten die Bergwachteinsatzkräfte den Patienten auf der Vakuummatratze und transportierten ihn mit der Gebirgstrage mit Radsatz bergab. Am nächstgelegenen Fahrweg übergaben sie ihn der Besatzung des bereitstehenden Rettungswagens.

Einsatzort: Egenfirst, Weilheim / Teck
Einsatzart: 1.1.11 mountainbikeunfall
Bergwacht-Ortsebene: Lenninger Tal
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 10
Einsatzdauer in Stunden: 3
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst mit Notarzt, OrgL
Fotos:  

Zurück