Bergwacht Lenninger Tal: Bergwacht rettet verletzten Waldarbeiter

Bei Durchforstungarbeiten am Steilhang oberhalb der Gutenberger Steige (B465) verletzte sich ein Waldarbeiter bei einem Sturz schwer an der Schulter. Die Bergwacht übernahm die medizinische Versorgung und den Transport mit Gebirgstrage und Flaschenzug auf die Straße. Dort wurde der Patient dem Notarzt und der Besatzung des bereit stehenden Rettungswagens übergeben.

Einsatzort: B 465, Gutenberger Steige
Einsatzart: 1.1.1 Arbeitsunfalll
Bergwacht-Ortsebene: Bergwacht Lenninger Tal
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 12
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit: ja
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst mit Notarzt, OrgL
Fotos:  

Zurück