Bergwacht Lenninger Tal: Bei Mäharbeiten verunglückt

Der Mann ist bei Mäharbeiten mit dem Freischneider auf seinem Grundstück im Bereich der Jesinger Halde unterhalb des Weilers Schafhof gestürzt und verletzte sich dabei. Die Erstversorgung vor Ort erfolgte durch den Notarzt und das Rettungsdienstpersonal. Erste Bergwacht-Einsatzkräfte trafen auf Grund der Nähe der Einsatzstelle zu ihrer Arbeitsstelle trotz der Tageszeit sehr schnell an der Unfallstelle ein und unterstützten die Maßnahmen. Nach dem Eintreffen weiterer Einsatzkräfte der Bergwacht lagerten diese den Verletzten auf der Vakuummatratze in der Gebirgstrage und transportierten ihn unter Seilsicherung ca. 30 m hangaufwärts zu dem auf dem dortigen Feldweg bereitstehenden Rettungswagen. (BwWü/RW)

Einsatzort: Jesinger Halde, Kirchheim/Teck
Einsatzart: 1.1.1 Arbeitsunfall
Bergwacht-Ortsebene: Lenninger Tal
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 7
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit: ja
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst mit Notarzt, Polizei
Fotos:  

Zurück