Bergwacht Isny: Wanderer bricht auf Aussichtsturm zusammen

Ein 65 - jähriger Wanderer brach nach der Besteigung des Aussichtsturms auf dem Schwarzen Grad zusammen. Sofortige Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer und dann 45-minütige Reanimationsmaßnahmen durch alle beteiligten Einsatzkräfte blieben erfolglos. Die Einsatzkräfte der Bergwacht seilten den Verstorbenen außen am Aussichtsturm ab und transportierten ihn ins Tal, wo sie ihn an den Bestatter übergaben. (BwWü/RW)

Einsatzort: Aussichtsturm Schwarzer Grat
Einsatzart: 1.1.5 Höhenrettung
1.1.15 Totenbergung
1.1.22 einfacher Transport mit Bergwacht-Einsatzfahrzeug
Bergwacht-Ortsebene: Isny
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer in Stunden: 6
Während der Arbeitszeit: ja
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst mit Notarzt, Rettungshubschrauber Christoph 17, Polizei
Fotos:  

Zurück