Bergwacht Geislingen-Wiesensteig: Gleitschirmfliegerin gerettet

Eine Gleitschirmfliegerin stürzte kurz nach dem Start in den angrenzenden Wald und blieb mit ihrem Fluggerät unverletzt in einer etwa 25 Meter hohen Baumkrone hängen. Ein Bergretter stieg zu der unverletzten Pilotin am Baum auf und sicherte sie, sodass sie auf den Boden abgeseilt werden konnte. Die Frau konnte in Begleitung der Bergwacht am Seilgeländer zur Startrampe zurückgehen. Anschließend erfolgte die Bergung des Schirms aus der Baumkrone.

Einsatzort: Neidlinger Startrampe
Einsatzart: 1.1.4.2 Flugunfall, Personenrettung und Gerätebergung
Bergwacht-Ortsebene: Geislingen-Wiesensteig
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit: ja
Beteiligte Organisationen:  
Fotos:  

Zurück