Bergwacht Sigmaringen: Verirrte Frau gefunden

Eine 66-jährige Wanderin verirrte sich bei einer Wanderung im Bereich Liebfrauental - Schloss Bronnen nahe Beuron. Als sie nach Einbruch der Dunkelheit auch nicht mehr annähernd wusste, wo sie sich befand, alarmierte sie über Handy die Polizei. Dieser gelang es nicht sofort, die Frau zu finden, weshalb die Bergwacht alarmiert wurde. Erst als es einem Mitglied der Bergwacht gelang, bei der Frau die GPS-Daten abzurufen, gelang es schließlich, die unverletzte Frau aufzufinden und sie zur Einsatzleitung zu bringen.

Einsatzort: Bereich Liebfrauental - Schloss Bronnen bei Beuron
Einsatzart: Sucheinsatz
Bergwacht-Ortsebene: Sigmaringen
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 15
Einsatzdauer in Stunden: 3
Während der Arbeitszeit: nein
Beteiligte Organisationen: Polizei
Fotos:  

Zurück