Bergwacht Donau-Heuberg: Mountainbikerin im Wald gestürzt

Bei einem Sturz verletzte sich eine Mountainbikerin am Knöchel, so dass sie nicht mehr weiterfahren konnte. Einsatzkräfte der Bergwacht versorgten die Verletzte und legten ihr zur Stabilisierung eine Vakuumschiene an. Anschließend transportierten sie die Patientin zum bereitstehenden Rettungswagen. Der Rettungsdienst brachte sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Ein Bergretter begleitete den Ehemann mit dem Mountainbike der Verunglückten zum Ausgangspunkt. (BwWü/RW)

Einsatzort: Mühlheim, Nähe Maria Hilf
Einsatzart: 1.1.11 Mountainbikeunfall
Bergwacht-Ortsebene: Donau-Heuberg
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 8
Einsatzdauer in Stunden: 1
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst
Fotos:  

Zurück