Bergwacht Donau-Heuberg: Gleitschirmflieger gerettet

Ein Gleitschirmflieger wurde nach dem Start von einer Böe erfasst und landete in einem circa 15 Meter hohen Baum. Zwei Einsatzkräfte der Bergwacht gelangten mithilfe der Rettungsleine des Piloten und in Baumsteigetechnik zum Verunglückten und ließen diesen sicher auf den Boden. Anschließend stiegen zwei weitere Bergwachteinsatzkräfte auf die Bäume und bargen noch den Schirm.

Einsatzort: Spaichingen/ Hausen o.V. Zundelberg
Einsatzart: 1.1.4.2 Flugunfall, Personenrettung und Gerätebergung
Bergwacht-Ortsebene: Donau-Heuberg
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer in Stunden: 4
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen:  
Fotos:  

Zurück