Bergwacht Aalen: Wanderer verletzt sich bei Sturz

Ein Wanderer zog sich bei einem Sturz eine Fraktur des linken Schienbeins zu. Nach der medizinischen Versorgung durch den Notarzt und Mitarbeitern des Rettungsdienstes transportierten die Einsatzkräfte der Bergwacht den Patienten in der Gebirgstrage zum nächsten befahrbaren Weg. Dort übergaben sie den Verletzten an das Rettungsdienstpersonal. (BwWü/RW)

Einsatzort: Wöllnstein-Abtsgmünd
Einsatzart: 1.1.17 Wanderunfall
Bergwacht-Ortsebene: Aalen
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit: ja
Beteiligte Organisationen: DRK Rettungsdienst mit Notarzt
Fotos:  

Zurück