Bergwacht Aalen: Mountainbiker gerettet

Ein verunfallter Mountainbiker setzte im Waldgebiet oberhalb von Oberkochen - l Heide/Wolfertstal einen Notruf ab.

Der genaue Unfallort im Wald war zunächst unklar. Die schlechte Mobilfunkverbindung und die Topographie erschwerten die Kommunikation der Rettungskräfte. Die Bergwacht Aalen war mit zwei Teams vor Ort, um den verunglückten Biker zu suchen. Die Einsatzleitung entschied, ein Team zu Fuß über einen engen Wanderweg Richtung Wolfertstal suchen zu lassen. Das zweite Team war mit einem geländetauglichen Fahrzeug unterwegs und traf fast zeitgleich mit den Rettungskräften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Aalen beim Patienten ein.

 

Nach der medizinischen Versorgung des Patienten übernahmen die Bergretter noch die Einweisung des Rettungswagens bei dessen Abfahrt auf dem engen Waldweg.

Einsatzort: Waldgebiet oberhalb Oberkochen- Heide/Wolfertstal
Einsatzart: 1.1.11 Mountainbikeunfall
Bergwacht-Ortsebene: Aalen
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte: 7
Einsatzdauer in Stunden: 2
Während der Arbeitszeit:  
Beteiligte Organisationen: DRK Notarzt, DRK Rettungsdienst, Polizei
Fotos:  

Zurück