Bergwacht Württemberg: Ausbildung

Der Landesverband der DRK Bergwacht Württemberg führte am 14. und 15. Mai seine zentrale Sprechfunkausbildung durch. 40 Bergwachtangehörige trafen sich am Freitagabend (14.5.) virtuell zum Theorieteil. Die praktische Ausbildung wird dann in Kleingruppen unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen (Test, Mundschutz, Abstand usw.) durchgeführt.
 
Die erste Kleingruppe traf sich diesen Samstag (15.5) im JRK-Haus in Kirchheim zur Praxisausbildung.
 
Virtuell wurde bereits vor einiger Zeit die Naturschutzprüfung durchgeführt, der praktische Prüfungsteil folgt in Kürze im Gelände, ebenfalls in Kleingruppen unter Einhaltung strengster Sicherheitsmaßnahmen.
 
Erfolgreich konnte am ersten Maiwochenende auch die Grundlagen Prüfung durchgeführt werden. Ein ausgeklügeltes Hygiene – und Sicherheitskonzept sicherte diese wichtige Prüfung ab, die als Voraussetzung für die weitere Ausbildung (Anwärterzeit) zu Bergretterinnen und Bergretter der DRK Bergwacht Württemberg gilt.

 

Zurück